AJ fbChristlich-Islamische Freundschaft

für das gemeinsame Leben in Deutschland

Hier entsteht ein Treffpunkt, der das Zusammenleben von Menschen der unterschiedlichsten religiösen Herkunftsländer fördern soll.

Dabei soll die Religion an sich eher eine untergeordnete Rolle spielen und nur dazu genutzt werden, unterschiedliche - in der religiösen und kulturellen Prägung liegende - Lebensvorstellungen der jeweils Anderen zu verstehen. Insofern wird diese Seite ein Anlaufpunkt aller Menschen in Deutschland sein, egal ob Atheisten, Monotheisten oder auch Polytheisten.

Wenn man weiß, warum ein Mensch so ist, wie er ist, und warum er so handelt, wie er es tut, kann man ihn akzeptieren, ohne dabei die eigene Lebensart aufgeben zu müssen - und vor allem, ohne weiter Angst vor dem "Unbekannten" haben zu müssen.

Interessant wird sicher der Vergleich der unterschiedlichen Familienmodelle sein. Hier kann man nicht mit einem einfachen "... jetzt wohnen die hier, jetzt müssen sie auch so werden wie wir ..." reagieren. 

Keine Diskussion wird es jedoch bezüglich der Einhaltung der rechtlichen Bedingungen Deutschlands geben - an diesem Punkt findet die Privatheit des Einzelnen eindeutig ihre Grenzen. Die Regeln der Demokratie sind die unverhandelbare Grundlage für das Leben in diesem Land!

 

Sie dürfen gespannt sein, was sich hier in Zukunft entwickeln wird.

Adalbert Jablonski
Project Coordinator

 

   
© ALLROUNDER